"Die Klima-Checker": Was haben Kuh-Rülpse mit dem Klimawandel zu tun? (Folge 3)

Bei ostfriesen.tv gehen die "Klima-Checker" an den Start. Einmal die Woche nehmen sie den Klimawandel unter die Lupe - und alles, was irgendwie damit zu tun hat. Dieses Mal geht es ums liebe Vieh. Besonders in Ostfriesland ist die Weidehaltung in der Milcherzeugung verbreitet. Aber: Beim Verdauen des Grases entsteht im Magen einer Kuh Methan - und das gilt als Klimakiller. Welche Rolle spielt also die Milchkuh beim Klimawandel? Die "Klima-Checker" haben ein wenig nachgeforscht.